Das KT Mapping lädt zu einem Mapping-Kolloquium im lockeren Format ein. Darin wollen wir

  • zum einem anhand eines Impulsbeitrags von Winfried Nöth ein Gespräch über die mediale Form und die Funktion von ‘maps’ (im weiteren Sinne, d.h. inkl. kartenähnliche Diagramme) ZWISCHEN KARTE UND DIAGRAMM anstoßen;
  • zum anderen Raum für VORSTELLUNG IHRER PROJEKTE in progress bieten.

Programm

(A) Winfried Nöth, Impulsvortrag zu Peirce//Diagramm(atik)//vormoderne Karten;
(B) Susanne M. Hoffmann, Projektvorstellung zu stellaren Tabellen und Visualisierungen der Daten;
(C) Adrian Bremenkamp, Projektvorstellung zu Italienkarten (Karte und Landschaft).

Als Vor- oder Nachbereitung empfehlen wir Ihnen zwei Artikel von Winfried Nöth, insbesondere
– die erste Hälfte von “Medieval Maps Hybrid Ideographic and Geographic Sign Systems”;
– Teil 5.1 und 6.1 in “Die Karte und ihre Territorien”
Download in der Topoi Box der Intranet-Gruppe KT Mapping.

Dieser Termin ist bereits mit Beiträgen gefüllt. Wir freuen uns aber über jede/n, der/die bereit ist, ihr/sein Projekt bei einem der Folgetermine am 26.11.14 oder 5.2.15 in ca. 20-30 Minuten vorzustellen. Bitte melden Sie sich.