Flyer of Doktorandenkolloquium

Program

18.5.2015
09:00 - 09:50
Die Nutzung des öffentlich-politischen Raumes in antiken Städten (jenseits Roms)
Lukas C. BossertInstitut für Archäologie, Humboldt-Universität zu Berlin
09:50 - 10:40
GIS-Approach with Spatial and Quantitative Proxies Used for Studies of Settlement Patterns and Regional Economy. Case Study in Bithynia
Barbora WeissovaInstitut für Klassische Archäologie, Freie Universität Berlin
10:40 - 10:50
Kaffeepause
10:50 - 11:40
The Lienzo Seler/Coixtlahuaca II in the Ethnology Museum of Berlin: Correlation of the topographical record with the geographical reality, the archaeological finding and the ethno-historical sources
Monica Pacheco SilvaLateinamerika-Institut, Freie Universität Berlin
11:40 - 12:30
Die Darstellung und das Erleben der Größe des antiken Roms in zwei- und dreidimensionalen Medien im langen 19. Jahrhundert
Sylva van der HeydenInstitut für Kunstwissenschaft und Historische Urbanistik, Technische Universität Berlin
19.5.2015
09:00 - 09:50
Paleogeography of the Mures Alluvial Fan – Landscape Reconstruction in the Environs of the Late Bronze Age Settlement Cornesti-Iarcuri, Western Romania
Moritz NykampInstitut für Geographische Wissenschaften, Physische Geographie, Freie Universität Berlin
09:50 - 10:40
Rad-, Wagen- und Schlittenmodelle der Cucuteni-Trypillja-Kultur als Zeugnisse für die Genese und die Ausbreitung der Innovation des Wagens
Natalia ChubExcellence Cluster Topoi
10:40 - 11:30
Dreidimensionale Erfassung der Siedlungsentwicklung der Fundstätte Kale Tepe bei Gönen, Isparta (TR) und ihrer Umgebung – ein Beitrag zur landschaftsarchäologischen Methodenentwicklung
Arie Kai-BrowneInstitut für Altorientalistik, Freie Universität Berlin
11:40 - 15:00
Pause
15:00 - 15:50
Mental Diseases in Aetius of Amida – Translation and Commentary of chapters 1– 24 of book six of the Libri medicinales
Ricarda GäbelInstitut für Klassische Philologie, Humboldt-Universität zu Berlin
15:50 - 16:40
Arguments about the Good in Antiquity
David MerryInstitut für Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin
20.5.2015
09:00 - 09:50
Zwei-Wege-Metaphorik in der urchristlichen Literatur
Humboldt Graduate School, Luisenstraße 56, Festsaal
Hi-Cheong LeeTheologische Fakultät, Humboldt-Universität zu Berlin
09:50 - 10:40
Contested space: Paul’s metaphors of dominion in Romans 5-8
Humboldt Graduate School, Luisenstraße 56, Festsaal
Annette PotgieterTheologische Fakultät, Humboldt-Universität zu Berlin
10:40 - 11:30
Mapping the Role of Memory in Galen’s Oeuvre
Humboldt Graduate School, Luisenstraße 56, Festsaal
Ricardo JuliãoInstitut für Klassische Philologie, Humboldt-Universität zu Berlin
21.5.2015
14:00 - 14:50
David der Unbesiegbare. Auslegung der ‚Analytica’ des Aristoteles: Wiederherstellung des altgriechischen Textes, deutsche Übersetzung, Kommentar
Elena GrigoryevaSeminar für Kirchengeschichte, Humboldt-Universität zu Berlin
14:50 - 15:40
Der Heilige Konon von Bidana. Ein Beitrag zur Christianisierungsgeschichte Kilikiens
Philipp PilhoferTheologische Fakultät, Humboldt-Universität zu Berlin
15:40 - 16:30
Visio Amoris et Veneris - T(r)opische Imaginationen der Liebe im italienischen Spätmittelalter
Laura GemsemerInstitut für Religionswissenschaft, Freie Universität Berlin
16:30 - 16:40
Kaffeepause
16:40 - 17:30
Übersetzungstätigkeit und Übersetzungsverfahren im hethitischen Reich
Tomoki KitazumiInstitut für Altorientalistik, Freie Universität Berlin
17:30 - 18:20
Frauen, Mütter, Göttinnen – Genealogische Konstruktion und Raumordnung im römisch beherrschten Osten