Das Studium der Ökonomien früher Gesellschaften – vom Neolithikum bis ins europäische Mittelalter – bietet faszinierende Möglichkeiten, auch unsere heutigen Wirtschaftsformen besser zu verstehen. In der Vortragsreihe laden wir Historiker, Archäologen und Philologen ebenso wie Wirtschaftswissenschaftler ein, ihre Deutung wirtschaftlicher Entwicklungen vorzustellen und zu diskutieren – sowohl, um Licht auf die alte Welt zu werfen, als auch, um die Wirtschaft unserer eigenen Zeit in eine neue Perspektive zu rücken.

The Study of ancient economies – from the Neolithic through the European Middle Ages – offers fascinating possibilities both to understand the economies of the ancient world and to think about the modern world in view of what we understand of Antiquity. In this lecture series, we are inviting historians, archaeologists and philologists as well as economists to present and discuss their interpretations of economic developments to aid us in reflecting about what happened in ancient times and how it might be relevant to understanding the contemporary world.

Program

18.10.2016
18:15 - 20:00
William N. GoetzmannYale School of Management, Yale University, New Haven CT, USA
24.10.2016
18:15 - 20:00
Ort: ÄGYPTEN FORUM BERLIN, Chausseestr. 86, 10115 Berlin
David Alan WarburtonExcellence Cluster Topoi
25.10.2016
18:15 - 20:00
Neville MorleyClassics and Ancient History, University of Exeter, United Kingdom
1.11.2016
18:15 - 20:00
Hausfleiß statt Industrie. Organisation von Abbau und Verbreitung des Arnhofener Hornsteins im mitteleuropäischen Neolithikum
Georg RothInstitut für Ur- und Frühgeschichte, Universität zu Köln
8.11.2016
18:15 - 20:00
Hermann ElendnerWirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Humboldt-Universität zu Berlin
15.11.2016
18:15 - 20:00
Nikolaus WolfWirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Humboldt-Universität zu Berlin
18.11.2016
18:15 - 20:00
Larry NealDepartment of Economics, University of Illinois Urbana-Champaign
22.11.2016
18:15 - 20:00
Alain Bresson Department of Classics, University of Chicago, USA
29.11.2016
18:15 - 20:00
Der tägliche Brei - Zur evolutionstheoretisch begründeten Wirtschaftsarchäologie am Fallbeispiel des westlichen Bodenseegebietes im Neolithikum
Tim KerigArchäologisches Institut, Universität zu Köln
6.12.2016
18:15 - 20:00
Die Entstehung von Klassengesellschaften im alten Mesopotamien
Reinhard BernbeckInstitut für Vorderasiatische Archäologie, Freie Universität Berlin
13.12.2016
18:15 - 20:00
Keramikproduktion und Wirtschaft der griechischen Polis in klassischer Zeit
Martin BentzInstitut für Archäologie und Kulturanthropologie, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
3.1.2017
18:15 - 20:00
Political change - economic change: the Achaemenid-Hellenistic Transition in Egypt
Elsbeth Margreet van der WiltTopoi, Freie Universität Berlin
10.1.2017
18:15 - 20:00
Martin BartelheimInstitut für Urgeschichte, Eberhard-Karls-Universität Tübingen
17.1.2017
18:15 - 20:00
Geoff EmberlingKelsey Museum of Archaeology, University of Michigan, Ann Arbor, USA
24.1.2017
18:15 - 20:00
Monika TrümperInstitut für Klassische Archäologie, Freie Universität Berlin
31.1.2017
18:15 - 20:00
Der Stahl der Steinzeit - Aspekte der Gewinnung, Versorgung, Nutzung und Bedeutung von Silex in der jüngeren Vorgeschichte
Silviane ScharlArchäologisches Institut, Universität zu Köln
7.2.2017
18:15 - 20:00
Die "Sumerische Tempelstadt". Tempel und Palast in der Mitte des 3. Jahrtausends
Ingo SchrakampInstitut für Altorientalistik, Freie Universität Berlin
14.2.2017
18:15 - 20:00
Die Wirtschaft des Altertums und das heutige ökonomische Denken. Abschließende Bemerkungen zur Vortragsreihe
David Alan WarburtonExcellence Cluster Topoi