August 2011-Juli 2013 Arbeit an einem Forschungsprojekt zum Thema “Gynaecology in the Medical Texts of Ancient Mesopotamia from the 1st Millennium BC” am University College London im Rahmen eines Fellowships des Wellcome Trust, London im Bereich “Medical History and Humanities”
August 2008-Juli 2010  Postdoctoral Fellow im Exzellenzcluster “TOPOI – The Formation and Transformation of Space and Knowledge in Ancient Civilizations” an der FU Berlin; Arbeit am Forschungsprojekt “Raumausdrücke im Akkadischen: Die Termini “Territorium” und “Grenze” und mit Körperteiltermini gebildete Ausdrücke”
 April-Juli 2008:  Postdoctoral Fellow in der Forschungsgruppe “Materiality and Practice: Cultural Entanglements of 2nd Millennium BC: East Mediterranean Societies” innerhalb des Exzellenzclusters “Asia and Europe in a Global Perspective. Shifting Asymmetries in Cultural Flows” an der Universität Heidelberg; Arbeit an einer Literaturdatenbank zum Thema: “Cult Objects from 2nd Mill. BC Mesopotamia in a Cross-Cultural Perspective”
SoSe 2004 – SoSe 2007  Promotionsstudium an der Georg-August-Universität Göttingen im FachAltorientalistik Arbeit an einer Dissertation zum Thema “Personenkonzeptionen: Die Vorstellungen über den Menschen im Alten Mesopotamien nach akkadischen Texten des 2. und 1. Jt. v. Chr.”
1.1. – 30.9. 2004  Kollegiatin im Gaststatus sowie 1.10.2004 – 30.9.2007: Stipendiatin des Graduiertenkollegs “Götterbilder, Gottesbilder, Weltbilder” an der Georg-August-Universität Göttingen, gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
WS 1997/98 – WS 2003/04   Studium an der Freien Universität Berlin
 1997-1999  Grundstudium in den Fächern Ethnologie, Altorientalistik und Religionswissenschaft
 WS 2000/01  Wechsel zur Altorientalistik als 1. Hauptfach
 1.10.2003  Verleihung des Magisters durch den Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften der Freien Universität Berlin (Titel der Magister- Arbeit: “Der Totengeist und die Vorstellungen über den Toten in Mesopotamien”)
Januar 2011-Juli 2011  Mitarbeit an der Redaktion eines Lehrbuchs des Akkadischen unter der Leitung von Prof. E. Cancik-Kirschbaum am Institut für Altorientalistik, FU-Berlin
 August 2010-Dezember 2010  Digitalisierung des Thesaurus der hethitischen Archive sowie des hurritischen Thesaurus des Instituts für Altorientalistik, FU Berlin
 Wintersemester 2010/2011  Lehrbeauftragte am Institut für Altorientalistik, FU Berlin
 WS 2007/08  Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Altorientalistik, Georg-August- Universität Göttingen
1999-2003  Studentische Hilfskraft am Institut für Altorientalistik der FU Berlin
21.6.1996  Abitur